L - Förderer

L - Förderer (30)


Alle LOGO!MAT Komponenten sind so entwickelt, dass sie einen geringen Wartungsaufwand erfordern. Alle Komponenten haben eine längere Lebensdauer, wenn die folgenden Wartungsarbeiten in den gezeigten Intervallen durchgeführt werden. Die unten aufgeführten Wartungs- und Inspektionsarbeiten sind nach den ausgewiesenen Intervallen durchzuführen, um die Garantie des LOGO!MAT Rollenförderer zu erhalten und regelmäßig zu kontrollieren, ob sie noch richtig funktioniert. Jeder Mangel, der gefunden wird und aufkommt, muss dokumentiert und behoben werden, bevor der Betrieb wieder aufgenommen werden kann. Alle zeitlichen Intertvallspezifikationen basieren auf einem Ein-Schicht-Betrieb..

Die folgenden...


Um die Umlenkkettenräder zu wechseln, bitte wie folgt vorgehen:
  1. Die elektrische Zuführung der gesamten Anlage trennen und gegen Wiedereinschalten sichern.
  2. Das Seitenführungsstück über der Antriebsstation entfernen.
  3. Am Lüfterrad des Antriebes drehen, um die Bahn manuell anzutreiben, bis ein Kettenschloss in diesem Bereich sichtbar ist.
  4. Die Schutzabdeckung der Antriebsstation entfernen und die Rasteinheit manuell entriegeln. Dabei das Federplättchen nur leicht und nicht mehr als notwendig anheben, um die Feder mit geeigneten Hilfsmitteln zusammendrücken zu können. Stellen Sie sicher, dass die Feder in dieser Position verweilt.
  5. Die Kettenschutzleiste demontieren
  6. Die Kette an dem...



Um den Antriebsmotor zu wechseln, bitte wie folgt vorgehen:
  1. Die elektrische Zuführung der gesamten Anlage trennen und gegen Wiedereinschalten sichern.
  2. Das Seitenführungsstück über der Antriebsstation entfernen.
  3. Am Lüfterrad des Antriebes drehen, um die Bahn manuell anzutreiben, bis ein Kettenschloss sichtbar wird.
  4. Die Schutzabdeckung der Antriebsstation entfernen und die Rasteinheit manuell entriegeln. Dabei das Federplättchen nur leicht und nicht mehr als notwendig anheben, um die Feder mit geeigneten Hilfsmitteln zusammendrücken zu können. Stellen Sie sicher, dass die Feder in dieser Position verweilt.
  5. Die Kette leicht anheben und an dem Kettenschloss öffnen.
  6. Die beiden Kettenenden...

  7. Drive Unit Replacing drive motor low profile


Um den Antriebsmotor zu wechseln, bitte wie folgt vorgehen:
  1. Die elektrische Zuführung der gesamten Anlage trennen und gegen Wiedereinschalten sichern.
  2. Die Schutzabdeckung der Antriebsstation entfernen, am Lüfterrad drehen bis das Kettenschloss sichtbar ist, den Kettenspanner entspannen und mit geeigneten Hilfsmitteln arretieren.
  3. Die Kette öffnen und vom Antriebskettenrad herunter nehmen.
  4. Bei Kettenrädern mit mehr als 18 Zähnen, das Antriebskettenrad von der Motorwelle entfernen, wie vorab beschrieben.
  5. Motorbefestigungsschrauben lösen und Motor nach Hinten herausnehmen.
  6. Falls das Kettenrad noch montiert ist, dies gemäß Anleitung auf den neuen Motor montieren.
  7. Neuen...

  8. Drive Unit Replacing drive motor long tensioner


Um die Umlenkkettenräder zu wechseln, bitte wie folgt vorgehen:
  1. Die elektrische Zuführung der gesamten Anlage trennen und gegen Wiedereinschalten sichern.
  2. Das Seitenführungsstück über der Antriebsstation entfernen.
  3. Am Lüfterrad des Antriebes drehen, um die Bahn manuell anzutreiben, bis ein Kettenschloss in diesem Bereich sichtbar ist.
  4. Die Schutzabdeckung der Antriebsstation entfernen und die Rasteinheit manuell entriegeln. Dabei das Federplättchen nur leicht und nicht mehr als notwendig anheben, um die Feder mit geeigneten Hilfsmitteln zusammendrücken zu können. Stellen Sie sicher, dass die Feder in dieser Position verweilt.
  5. Die Kettenschutzleiste demontieren.
  6. Die Kette an dem...



Um die Umlenkkettenräder zu wechseln, bitte wie folgt vorgehen:
  1. Die elektrische Zuführung der gesamten Anlage trennen und gegen Wiedereinschalten sichern.
  2. Die Schutzabdeckung der Antriebsstation entfernen, den Kettenspanner entspannen und mit geeigneten Hilfsmitteln arretieren
  3. Die zehn Befestigungsschrauben (2x Umlenkkettenräder und 8x Halteblech) lösen und entnehmen.
  4. Die Umlenkkettenräder tauschen und mit Sicherungsscheibe wieder verschrauben.
  5. Den Einbau in umgekehrter Reihenfolge den Schritten folgen und auf den richtigen Kettenverlauf achten.
  6. Alle Schrauben einsetzen und überprüfen, ob sie fest angezogen sind.
  7. Das Antriebsstationssichtfenster wieder verschließen.
  8. Anlage...

    Drive Unit Replacing re directional sprockets long tensioner


Um das Antriebskettenrad zu wechseln, bitte wie folgt vorgehen:
  1. Die elektrische Zuführung der gesamten Anlage trennen und gegen Wiedereinschalten sichern.
  2. Das Seitenführungsstück über der Antriebsstation entfernen.
  3. Am Lüfterrad des Antriebes drehen, um die Bahn manuell anzutreiben, bis ein Kettenschloss sichtbar wird.
  4. Die Schutzabdeckung der Antriebsstation entfernen und die Rasteinheit manuell entriegeln. Dabei das Federplättchen nur leicht und nicht mehr als notwendig anheben, um die Feder mit geeigneten Hilfsmitteln zusammendrücken zu können. Stellen Sie sicher, dass die Feder in dieser Position verweilt.
  5. Die Kette leicht anheben und an dem Kettenschloss öffnen.
  6. Die beiden...

Um das Antriebskettenrad zu wechseln, bitte wie folgt vorgehen:
  1. Die elektrische Zuführung der gesamten Anlage trennen und gegen Wiedereinschalten sichern.
  2. Die Schutzabdeckung der Antriebsstation entfernen, den Kettenspanner entspannen und mit geeigneten Hilfsmitteln arretieren Das Lüfterrad des Antriebsmotors manuell drehen, bis ein Kettenschloss am Kettenrad sichtbar ist.
  3. Das Kettenschloss öffnen.
  4. Die Kette vom Antriebskettenrad herunter nehmen.
  5. Die Befestigungsschraube des Antriebkettenrades mit einem Innensechskantschlüssel (M6) lösen und die Schraube inklusive der Andruckscheibe entfernen.
  6. Das Antriebskettenrad mit einem geeigneten Abzieher von der Motorwelle abziehen. Dabei...

  7. Drive Unit Replacing drive sprocket long tensioner


Ein Kettenwechsel ist nur dann erforderlich, wenn die Kette verschlissen ist. Erkennungs-merkmale dafür sind starke Verschmutzung, nicht bewegende Kettenglieder und Rost an der Kette.
 
Um die Antriebskette zu wechseln, bitte wie folgt vorgehen:
  1. Die elektrische Zuführung der gesamten Anlage trennen und gegen Wiedereinschalten sichern.
  2. Das Seitenführungsprofil über der Antriebsstation entfernen.
  3. Die Schutzabdeckung der Antriebsstation entfernen und die Rasteinheit manuell entriegeln. Dabei das Federplättchen nur leicht und nicht mehr als notwendig anheben, um die Feder mit geeigneten Hilfsmitteln zusammendrücken zu können. Stellen Sie sicher, dass die Feder in dieser Position...

Ein Kettenwechsel ist nur dann erforderlich, wenn die Kette verschlissen ist. Erkennungsmerkmale dafür sind starke Verschmutzung, nicht bewegende Kettenglieder und Rost an der Kette.
 
Um die Antriebskette zu wechseln, bitte wie folgt vorgehen:
  1. Die elektrische Zuführung der gesamten Anlage trennen und gegen Wiedereinschalten sichern.
  2. Die Schutzabdeckung der Antriebsstation entfernen.
  3. Das Lüfterrad des Antriebsmotors manuell drehen, bis ein Kettenschloss am Kettenrad sichtbar ist. Den Kettenspanner entspannen und mit geeigneten Hilfsmitteln arretieren.
  4. Das untere Profil der Antriebsstation durch entfernen der Befestigungsschrauben demontieren.
  5. Das Kettenschloss öffnen und die...
Seite 1 von 3